Volle Motivation im FLYERALARM Talents Club: Die jungen Talente gemeinsam mit Thorsten Fischer.

Ab sofort online: Der FLYERALARM Talents Club stellt sich vor

Lesezeit ca 1min
Drucken

Würzburg, 6. März 2020. Seit Beginn der Saison 2019/2020 ist FLYERALARM offizieller Namensgeber der Frauen-Bundesliga. Im Rahmen dieser Partnerschaft wurde auch der FLYERALARM Talents Club ins Leben gerufen: Junge Talente der Liga erhalten individuelle Förderung und die Möglichkeit sich abseits des Platzes in verschiedenen Bereichen weiterzubilden. Welche Inhalte das Programm bietet und wer die Talente sind, können Interessierte ab sofort auf der neuen Website flyeralarm-talents-club.com nachlesen.

„MENSCH-MEDIEN-MACHER“ – unter diesem Motto gibt es seit dieser Saison den FLYERALARM Talents Club. Mit der eigenen Website bietet das E-Commerce-Unternehmen nun die Möglichkeit alles über die Talente, die Programmbestandteile und die Hintergründe zu erfahren. Mit authentischen Bildern, coolen Autocomplete-Interviews und spannenden Berichten zur Förderung wird eine Seite der jungen Liga-Talente abseits des Spielfelds gezeigt.

Erstellt wurde die Website von der Unternehmenseinheit FLYERALARM Websites, die für Kunden komplette Webseiten im Responsive Design anbietet – zum attraktiven Festpreis inklusive Datenschutzerklärung, Impressum-Check und vielen weiteren Serviceleistungen. Auch die Bilder und Videos wurden inhouse geshootet und bearbeitet.