Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

des Online-Druckdienstleisters FLYERALARM GmbH, Alfred-Nobel-Straße 18, 97080 Würzburg, Deutschland für die Nutzung des FLYERALARM Media Channels.

Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher messen wir dem Datenschutz eine große Bedeutung bei. Die Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, des TMG (Telemediengesetz) und des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz).

1. Benutzung unser Webseite FLYERALARM Media-Channel, Aufnahme in den Medienverteiler
1.1.
Hiernach dürfen wir insbesondere personenbezogene Daten verwenden, soweit dies zur Leistungserbringung erforderlich ist. Wir verwenden Ihre Informationen ferner, um mit Ihnen über Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Anmeldung zum Medienverteiler bei uns zu unterhalten und zu pflegen und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen schließlich, unsere Internetplattform und unsere Angebote zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person. Bei der Anmeldung zum Medienverteiler sind z.B. folgende personenbezogenen Daten anzugeben:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Publikation/Sender/Verlag/Medium
  • Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt
  • Telefon-, Mobil-, Faxnummer

1.2. Sie haben durch die Einstellung Ihres Internet-Browser-Programms die freie Wahl, ob Sie Cookies akzeptieren wollen, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder aber alle Cookies abzulehnen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unseres Angebots bei einer Ablehnung von Cookies nur eingeschränkt möglich ist.

1.3. Wir führen Protokolldateien über die Zugriffsdaten unserer Nutzer („Server-Logfiles“). Bei jedem Seitenaufruf durch den Nutzer übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die automatisch in unseren Protokolldateien gespeichert werden. Diese Daten (z.B. IP-Adressen) können jedoch ohne weitere Maßnahmen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit den personenbezogenen Nutzerdaten, wird nicht vorgenommen. Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen:

  • Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert)
  • User-Agent HTTP request header (Browser, Version)
  • Referer bzw. Referrer
  • Request-method, Request-path, Request-query-string und Request-protocol
  • Datum, Uhrzeit, Zeitzone

Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Nutzern zu überprüfen, bei denen aufgrund konkreter Tatsachen der Verdacht besteht, dass diese unsere Webseiten und/oder unsere angebotenen Dienste gesetzes- und/oder vertragswidrig nutzen.

1.4. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns lediglich innerhalb der FLYERALARM GmbH, deren verbundenen Unternehmen (die von der FLYERALARM GmbH beherrscht werden) und deren Tochtergesellschaften verwendet, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung. An sonstige Dritte geben wir personenbezogenen Daten ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang weiter:

Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics (Universal), einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics (Universal) verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Die so gesammelten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst anschließend dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um die Nutzung unserer Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics (Universal) von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie die vorbezeichnete Analyse mittels Cookies jedoch nicht wünschen, können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, dass solche Cookies gespeichert werden.

Google-Analytics (Universal) wird bei uns über den sog. „Google Tag Manager“ implementiert. Der Google Tag Manager ist ebenfalls ein Produkt von Google, das uns erlaubt, Webseiten-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Der Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien unter http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics (Universal) auch verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken, z.B. wenn Sie auf Ihrem Endgerät kein Browser-Plugin installieren können. Hierdurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Google Analytics (Universal) finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics (Universal) um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Unternehmenskäufe und -verkäufe: Soweit wir oder andere von der FLYERALARM GmbH beherrschte Unternehmen einzelne Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile verkaufen oder kaufen, werden personenbezogene Daten gewöhnlich zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens übertragen. Diese personenbezogenen Daten unterliegen jedoch auch weiterhin den vorher bestehenden Datenschutzerklärungen (ausgenommen hiervon ist selbstverständlich der Fall, in dem der Kunde anderen Bestimmungen ausdrücklich zustimmt). In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die FLYERALARM GmbH insgesamt oder die wesentlichen Teile davon verkauft werden, werden ebenfalls personenbezogenen Daten an den Käufer weitergegeben.

Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen weitergeben, es sei denn wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang und in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), stellen wir sicher, dass die Weitergabe der Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Nutzung unserer Webseiten sowie eine Inanspruchnahme unserer Leistungen nicht möglich ist, soweit Sie mit den vorstehenden Regelungen ganz oder teilweise nicht einverstanden sind.

2. Auskunft über gespeicherte personenbezogene Daten, Änderung und Löschung
2.1.
Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von uns über die bei uns zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinausgehende Auskünfte über gespeicherte personenbezogene Daten sind schriftlich an die FLYERALARM GmbH, Stichwort Datenschutz, Alfred-Nobel-Straße 18, 97080 Würzburg, Deutschland zu richten. Soweit uns eine postalische Adresse vorliegt, erteilen wir solche Auskünfte aus datenschutzrechtlichen Gründen regelmäßig nur per Briefpost an die bei uns hinterlegte Adresse des Nutzers.

2.2. Soweit der Nutzer seine Anmeldung zum Medienverteiler endgültig widerruft, werden alle von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ein gesonderter Antrag auf Löschung ist nicht erforderlich.

2.3. Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei uns gespeichert sind. Eine vollständige Löschung der eingegebenen Daten ist nur möglich, indem der Nutzer seine Anmeldung zum Medienverteiler endgültig löscht. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit prüfen wir Ihre Identität, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können. Sie können Ihren Wunsch auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung gegenüber der FLYERALARM GmbH unter presse@flyeralarm.de mitteilen.

2.4. Um einen unbefugten Zugang zu Ihren Daten oder eine unbefugte Offenlegung Ihrer Daten zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen. Dennoch können wir für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

2.5. Für weitere Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht Ihnen die FLYERALARM GmbH unter datenschutz@flyeralarm.de zur Verfügung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung unseres Online-Angebots gilt diesbezüglich immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Allgemeinen Datenschutzbestimmung. Sofern Sie uns personenbezogene Daten von sich aus mitgeteilt haben, werden wir Sie über die geänderten Bedingungen in geeigneter Weise (z.B. per E-Mail) spätestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten informieren. Widersprechen Sie diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gilt die geänderte Allgemeine Datenschutzbestimmung als angenommen. Wir werden Sie in unserer Mitteilung auf die Bedeutung dieser Vierwochenfrist nochmals gesondert hinweisen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die FLYERALARM GmbH, Alfred-Nobel-Straße 18, 97080 Würzburg, Deutschland.

Die Position des externen Datenschutzbeauftragten bekleidet bei uns Herr Rechtsanwalt Farid Mahmood, Oeggstraße 2, 97070 Würzburg, Deutschland.

Stand: Juli 2017

Hier können Sie die Datenschutzbestimmungen als PDF downloaden:

FLYERALARM_Media Channel_Datenschutzbestimmungen_2017_07