Nachhaltig beeindruckt: FLYERALARM „sehr stark“

Lesezeit ca 1min
Drucken

Würzburg, 19. März 2019 – Bereits das zweite Jahr in Folge wurde das nachhaltige Engagement von FLYERALARM als „sehr stark“ eingestuft. Dies ergab eine Studie, die DEUTSCHLAND TEST gemeinsam mit ServiceValue aktuell für das Magazin „FOCUS“ zum wahrgenommenen ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlichem Handeln von Unternehmen durchgeführt hat. Mehr als 495.000 Kundenstimmen zu knapp 1.600 Anbietern aus 128 verschiedenen Branchen wurden gesammelt und ausgewertet. Das Ergebnis: FLYERALARM zählt wie im Vorjahr zu den engagiertesten Unternehmen der Druckbranche und konnte seinen Vorjahreswert in der Wahrnehmung der Verbraucher sogar verbessern.

„Als einer der führenden Anbieter der Online-Druckereien sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verpflichtung bewusst und arbeiten jeden Tag daran, unser nachhaltiges Engagement weiter auszubauen“, sagt Rolf Dittrich, FLYERALARM Pressesprecher. „Das erneut sehr starke Ergebnis der Verbraucherbefragung bestätigt uns in unserem Handeln und zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind.“ Als Vorreiter der Branche verwendet das Unternehmen bereits seit der Gründung 2002 das ressourcen-schonende Sammeldruckverfahren, welches zu einer geringeren CO2-Emission führt. Durch den klimaneutralen Druck gleicht die Würzburger Online-Druckerei zudem regelmäßig Tausende Tonnen CO2 aus. Regionale Lieferanten, die Nutzung der Maschinenwärme zur Gebäudeheizung sowie die Verwendung von recyclingfähigem Verpackungsmaterial sind weitere Bausteine des effizienten Energiemanagements des Unternehmens. FLYERALARM hat sich darüber hinaus freiwillig zu Normen und Standards wie der REACH-Konformität, der DIN EN ISO 50001 oder eine Produktion nach dem Prozess-Standard Offset verpflichtet und bietet Kunden in seinem Webshop zahlreiche Natur- und Recyclingpapiere.