FLYERALARM nimmt ausgezeichneten Schneider Reco ins Sortiment

Lesezeit ca 2min
Drucken

Würzburg, 4. November 2020. Eine besonders umwelt- und ressourcenschonende Herstellung im Schwarzwald und der einzige Kugelschreiber weltweit, der inklusive Mine, Minenpaste und Veredelung mit dem Blauen Engel (DE-UZ 200) ausgezeichnet wurde: Der Schneider Reco ist ab sofort Teil des FLYERALARM Sortiments. Das E-Commerce-Unternehmen bietet seinen Kunden mit diesem Stift als einziger Online-Werbeartikelhändler die Möglichkeit Botschaften zu platzieren und nachhaltig Notiz von ihnen nehmen zu lassen.

Mit dem Schneider Reco bietet FLYERALARM seit Oktober einen der umweltfreundlichsten Kugelschreiber, den es auf dem Markt gibt, an. Bestehend aus 92 Prozent Recyclingmaterial und mit einer eigens entwickelten Paste wurde der Stift als erster und einziger seiner Art Anfang 2020 mit dem weltweit bekanntesten Umweltzeichen, dem Blauen Engel (DE-UZ 200), ausgezeichnet. „Bei den Überlegungen den Reco Kugelschreiber ins Sortiment aufzunehmen, hat uns nicht nur das Produkt, sondern die gesamte Unternehmensphilosophie überzeugt“, berichtet Pascal Ritter, Head of FLYERALARM Give Aways. „Bei unserem Besuch vor Ort haben wir gemerkt, dass Nachhaltigkeit bei Schneider ein gelebter Wert ist – die Kompensierung der CO2-Emissionen, die Stromproduktion aus Wasserkraft und Solar sowie die vielen Mitarbeiter, die täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit radeln oder den kostenlosen Betriebsbus nutzen. Wir sind daher überzeugt, ein tolles Produkt für unsere Kunden anbieten zu können, für die Verantwortung und Umwelt genauso ein Herzensthema ist, wie für uns.“

 

Verantwortung bei FLYERALARM

Für FLYERALARM zählt Verantwortung von Beginn an zu den Herzensthemen. Bereits seit der Unternehmensgründung 2002 setzt FLYERALARM auf das Sammeldruckverfahren, bei dem so viele Druckprodukte wie möglich auf einem Druckbogen angeordnet werden. Mit Hilfe dieses Verfahrens entstehen deutlich weniger CO₂-Emissionen als beim herkömmlichen Akzidenzdruck. Durch die Option „Klimaneutraler Druck“ haben Kunden seit über zehn Jahren außerdem die Möglichkeit, die dennoch beim Druck anfallende CO2-Menge auszugleichen. Bislang wurden so bereits über 105.000 t CO2 kompensiert. Mit den freiwilligen Ausgleichszahlungen der Kunden unterstützt FLYERALARM ausgewählte, zertifizierte Projekte z.B. in Ghana oder Mali, bei denen die ökologischen Belange ebenso im Fokus stehen wie die Bedürfnisse der ansässigen Bevölkerung. Mit der Themenwelt „Umwelt und Natur“ bietet das Unternehmen zudem zahlreiche Produkte aus Recycling- und Umweltmaterialien, zertifizierte Umweltpapiere sowie wiederverwendbare Angebote, die Wegwerfartikel ersetzen. Und ab sofort auch den ausgezeichneten Kugelschreiber Schneider Reco.