Als Partner des Audi FIS Ski Weltcup ist FLYERALARM an bekannten und populären Rennen wie Val d’Isere, Cortina d’Ampezzo und Kranjska Gora präsent.

Werbepartner des FIS Alpin Ski-Weltcup

Lesezeit ca 3min
Drucken

Würzburg, 1. Dezember 2016Absoluter Einsatz, größte Perfektion, ausgereifte Technik und Höchstleistung – das gilt beim Audi FIS Ski-Weltcup für die alpinen Spitzensportler wie in der Druckbranche für FLYERALARM. Eine der führenden Online-Druckereien Europas engagiert sich schon seit langem aktiv im Sport-Sponsoring und positioniert seine Marke nun auch bei diesem Premium-Event des Wintersports. Im Zuge der Kooperation mit dem Veranstalter wird FLYERALARM künftig bei 19 spektakulären Rennen in Europa und Übersee mit seinem Logo unter anderem auf Banden, Inflatables an der Strecke sowie im Start- und Zielbereich vertreten sein.

„Als Vorreiter im europäischen Online-Druck wollen wir unsere rasant wachsende Internationalisierung weiter ausbauen und unsere Markenbekanntheit auch im Ausland stringent forcieren“, erklärt Farid Mahmood, Chief International Officer bei dem Würzburger Unternehmen: „Der Audi FIS Ski World Cup als einer der begehrtesten Sport-Serien der Welt eignet sich dazu hervorragend – die emotionale Dynamik passt sehr gut zu unserer Philosophie und unserem beständigen Streben nach Weiterentwicklung und Innovation.“

  • FLYERALARM setzt internationalen Markenausbau weiter fort

Besondere Aufmerksamkeit bei den vielen tausend Zuschauern an den Strecken in Top-Wintersportdestinationen und einem Millionenpublikum am TV wird FLYERALARM dabei unter anderem in den wichtigen Märkten Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich erlangen. Dort konnte das Unternehmen seine Marktanteile weiter ausbauen und zeigt mit seinen Stores Vor-Ort-Präsenz.

„Wenn sich die Ski-Stars im Weltcup-Zirkus bei bis zu 160 Stundenkilometern waghalsig die Pisten hinabstürzen und mitunter 70 Meter weit springen, ist ab sofort FLYERALARM mit dabei. Den erhöhten Bekanntheitsgrad werden wir nutzen und die vielen neuen Kunden mit innovativen Druck-, Werbeartikel- und Marketing-Services und mit Höchstleistung bei ihren Aktivitäten unterstützen“, sagt Mahmood.

  • Marketing- und Werbepartner zahlreicher Teams

Das Sponsoring des Audi FIS Alpine Ski World Cup ist ein Baustein von vielen, um den Profisport zu unterstützen und gleichzeitig bei einem breiten Publikum die Marken-Awareness zu stärken. So kennen etwa Fußballfans FLYERALARM bereits durch die Bandenwerbung bei Spielen der Männer- und Frauen-Nationalmannschaft. FLYERALARM war und ist steter Wegbegleiter der FC Würzburger Kickers, der seine Heimspiele in der „FLYERALARM Arena“ austrägt und dem es als zweitem Klub in der Geschichte überhaupt erst gelungen ist, binnen zwei Jahren von der Regionalliga in die 2. Liga aufzusteigen. Zur langen Tradition in der Unterstützung des deutschen Profisports gehören auch die Partnerschaften mit der Basketball-Abteilung des FC Bayern München und s.Oliver Würzburg.

Bruno Marty, Executive Director Wintersport bei Infront: „Wir freuen uns sehr, FLYERALARM als neuen Sponsor für den Audi FIS Ski Alpin Weltcup an unserer Seite zu wissen. Wir sind überzeugt, dass dieses Engagement eine hervorragende Ergänzung ist zu den bisherigen Sponsoring-Aktivitäten des Unternehmens – vornehmlich im Bereich Fußball und Basketball. Durch Präsenz an bekannten und populären Rennen wie Val d’Isere, Cortina d’Ampezzo und Kranjska Gora wird das Unternehmen weit über die nationalen Grenzen hinweg von einer Bekanntheitssteigerung profitieren.“