Die zwei neuesten Erscheinungen aus der Corporate-Publishing-Einheit von FLYERALARM: RINDERMARKT München und TOWNHOUSE Berlin.

RINDERMARKT München N°3 und TOWNHOUSE Berlin N°3 erschienen

Lesezeit ca 2min
Drucken

Berlin / München / Würzburg, 20. November 2019. Rund 100 Kunden, Gäste und Persönlichkeiten der Hauptstadt feierten gestern Abend (Dienstag, 19.11.2019) in der exklusiven TOWNHOUSE-Lounge von FLYERALARM in Berlin-Mitte die Veröffentlichung der dritten Ausgabe von TOWNHOUSE Berlin. Das 196-seitige Edelmagazin beeindruckt mit faszinierenden Fotostrecken und Beiträgen aus Kunst, Kultur, Business und Lifestyle rund um die deutsche Hauptstadt. Mit der neuen Ausgabe unterstreicht FLYERALARM einmal mehr seine Kompetenz im Corporate-Publishing-Bereich. So erscheinen in diesen Tagen neben den neuen Ausgaben der Städte-Magazine TOWNHOUSE Berlin und RINDERMARKT München das Unimog Agrar Magazin im Auftrag von Mercedes Benz sowie ELFEN, das neue Magazin für die FLYERALARM Frauen Bundesliga, komplett konzipiert und produziert von FLYERALARM.

Die dritte Ausgabe des TOWNHOUSE Berlin bringt allen Einheimischen, Zugezogenen und Touristen wieder auf vielen bunten Heftseiten und mit Liebe zum Detail die Schön- und Besonderheiten der deutschen Hauptstadt näher. Zur Feier des Mauerfalls vor 30 Jahren beispielsweise widmet sich die Ausgabe einem Symbol der Wiedervereinigung: der Heilandskirche in Potsdam, über deren Gelände die DDR-Sperranlagen führten. Heute ist sie dagegen wieder ein „himmlischer Ort“, wie das TOWNHOUSE schreibt. Das gilt für viele Fußballfans auch für das Stadion „An der Alten Försterei“, der Heimat des Fußballclubs 1. FC Union Berlin, der in dieser Saison erstmals in der Fußball-Bundesliga spielt. Das Heft widmet sich vor allem den Fans des Vereins. Berlin und die dritte Ausgabe des TOWNHOUSE haben aber noch mehr zu bieten: eine Hommage an die Berliner Currywurst beispielsweise („Eine Legende ohne Ende“), eine Berliner Comic-Trilogie über die Stadt in den 20er-Jahren – und Fotos zur aktuellen, atemberaubenden Show im Wintergarten, Berlins bekanntestem Varieté-Theater.

 

Angehende Astronautin und lustige Quasselstrippe aus München in einer Ausgabe

Ebenfalls erschienen ist die dritte Ausgabe von RINDERMARKT, das Coffee Table Magazin über die bayerische Metropole von FLYERALARM Corporate Publishing. Auch auf dessen 196 Seiten finden sich packende Stories, Fotos und Porträts der Persönlichkeiten der Stadt. An einer von ihnen scheiden sich regelmäßig die Geister, wenn sie um 21 Uhr on Air geht: Matthias „Matuschke“ Matuschik von Bayern 3, einer der bekanntesten Radiomoderatoren Deutschlands. Man liebt oder man hasst ihn – unberührt lässt er keinen. Seine unglaubliche Radiokarriere ist eine von zahlreichen Geschichten im neuen RINDERMARKT Magazin von FLYERALARM.