FLYERALARM auch in der Krise ein starker Partner

Lesezeit ca 2min
Drucken

Würzburg, 30. März 2020. FLYERALARM liebt die Marken seiner Kunden und möchte ihnen in der aktuellen Situation als starker Partner zur Seite stehen. Im Rahmen der Kampagne SAVE YOUR BUSINESS bietet das Würzburger E-Commerce-Unternehmen daher neben ausgewählten Produkten und Services auch Informationen rund um die veränderte Arbeitssituation.

Besondere Situationen wie die Corona-Pandemie erfordern schnelles Handeln, um gemeinsam die Krise zu überstehen. FLYERALARM versteht sich dabei einmal mehr als starker Partner an der Seite seiner Kunden und unterstützt sie in dieser Zeit mit den wichtigsten Produkten, Services und vielen hilfreichen Tipps. „‚love your brand‘ ist nicht nur unser Claim, sondern unser Versprechen: Wir lieben die Marken unserer Kunden – in guten wie in schlechten Zeiten“, sagt Meidine Oltmanns, Director Marketing Operations & Campaigns bei FLYERALARM. „Unter dem Leitmotto SAVE YOUR BUSINESS stehen wir ihnen daher mit unserem Know-How zur Seite. Gerade fokussieren wir uns darauf Kunden eine Übersicht zu bieten, wie sie unsere Produkte neu interpretieren und für die aktuelle Situation nutzen können. Unser Ziel ist dabei die Krise gemeinsam zu überstehen.“

Das E-Commerce-Unternehmen hat bereits in den vergangenen Jahren digitale Services in sein Portfolio aufgenommen. Ob professionelle Websites, Social-Media-Werbemaßnahmen oder die Möglichkeit Ideen online zu gestalten – Kunden können schnell und einfach ihr Geschäft in die digitale Welt überführen und so weiterhin erreich- und sichtbar sein. Um auch haptisch im Gedächtnis zu bleiben, bietet FLYERALARM Mailings gemeinsam mit der Deutschen Post einen Rund-um-Sorglos-Service für Printmailings. Für die praktische Anwendung im öffentlichen Raum liefert die Online-Druckerei zudem Layout-Vorlagen, wie z.B. „Abstand halten“.

 

Wissenswertes für das Arbeiten zuhause

SAVE YOUR BUSINESS geht aber noch einen Schritt weiter: Neben den Produkten und Services, die speziell darauf abzielen auch in der Krise in Kontakt und im Gespräch zu bleiben, bietet der FLYERALARM Blog hilfreiche Tipps. „Als Partner unserer Kunden gehört es für uns zum Selbstverständnis einen guten Informationsfluss zu schaffen, weshalb wir die Inhalte unserer Kommunikationskanäle nun auch für Themen wie Tools fürs Home Office, E-Learning oder ‚Kunden erreichen – auch in der Krise‘“ nutzen“, sagt Meidine Oltmanns.

 

Einen Überblick aller Produkte und Services gibt es unter: flyeralarm.com/saveyourbusiness